Hygiene im Vogelheim

Um die Entwicklung von Parasiten und Bakterien zu vermeiden, ist eine regelmäßige Reinigung des Vogelheimes notwenig. Schon mit einfachen Hilfsmitteln gelingt es, das Heim ausreichend zu säubern.

Damit das Wellensittich-Heim hygienisch sauber bleibt, sollten Sie Vogelheim, Futternäpfe, Stangen, Wasserquellen und Spielzeug mindestens einmal in der Woche
mit stark verdünntem Desinfektionsmittel oder kochendem Wasser reinigen.
Währenddessen sollten Sie die Vögel in einer sicheren Box verwahren oder ihnen
Freiflug gönnen. Spülen Sie alles gründlich mit klarem Wasser ab, und trocknen Sie die
einzelnen Teile, bevor Sie sie wieder in das Vogelheim stellen. Die Utensilien, mit
denen Sie das Vogelheim reinigen, sollten danach desinfiziert werden und nur diesem
Zweck dienen. Denken Sie daran, möglichst täglich den Sand auf dem Vogelheimboden
zu erneuern. Selbstverständlich braucht Ihr Vogel auch täglich frisches Wasser und
frisches Futter.

Lassen Sie ruhig Ihren Vogel während der Reinigung fliegen, solange Sie sich an einige
Regeln halten: Bevor sie Freiflug gewähren, schließen Sie Fenster und Türen, schützen
sie offene Feuerstellen (auch wenn kein Feuer brennt) und schützen Sie
Zimmerpflanzen. Ziehen Sie die Gardinen zu, damit die Wellensittiche sich nicht durch
einen Flug gegen das Fenster verletzen, und decken Sie Glasscheiben ab. Sperren Sie
Hund und Katze aus! Zunächst wird jeder Wellensittich sehr aufgeregt sein. Es ist für
ihn so ungewohnt, dass Sie wahrscheinlich Schwierigkeiten haben werden, ihn in das
Vogelheim zurück zu locken. Wenn Sie keine andere Möglichkeit mehr sehen, dunkeln
Sie den Raum ab und orten Sie die Vögel mit Hilfe einer Taschenlampe. Dann können
Sie den Vogel mit einem weichen Hut oder etwas Ähnlichem einfangen. Halten Sie das
Tier sanft mit einer Hand um Körper und Flügel fest, wobei Daumen und Zeigefinger
beiderseits des Kopfes liegen. Nach kurzer Zeit lernen die meisten Wellensittiche von
selbst in ihr Vogelheim zurückzukehren. Wenn Sie Ihre Wellensittiche frei fliegen
lassen wollen, sammeln Sie danach aus hygienischen Gründen seine
Hinterlassenschaften auf, und entsorgen Sie diese. Halten Sie die Vögel von Koch- und
Essbereichen fern.